15.Tag

Wir haben gut geschlafen. Das Frühstück war nicht üppig, aber ausgewogen und gut schmeckend. Wir verabredeten uns bereits am Vorabend mit zwei anderen Teams auf einem Mc Donalds Parkplatz unweit unseres Hotels. Von dort starteten wir unsere vorletzte Etappe in Richtung deutsche Grenze, nach Kolberg. Wir durchfuhren Polen im Schnelldurchlauf, denn die Strecke führte uns über eine gut ausgebaute Strecke direkt zum Campingplatz. Unterwegs haben Alex und Kristof auf irrwitzige Weise, ein Fotostudio aufgetrieben, in welchen wir unsere unzähligen Fotos entwickeln lassen konnten. Einen einfachen Drogeriemarkt mit Fotodrucker, sucht man in Polen vergeblich. Am Abend versammelten sich ca. 50 Teams auf dem Campingplatz und gemeinsam den letzten gemeinsamen Abend ausklingen zu lassen. Viele unserer Mitstreiter nutzten das am Strand stattfindende Rockfestival mit verschiedenen Rockbands. Wir verstanden leider nix. Die Nacht wird gut, einschlafen mit Musik.

IMG (286)IMG (287)IMG (288)IMG (289)IMG (290)IMG (291)IMG (292)IMG (293)IMG (294)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.