15.Tag

Wir haben gut geschlafen. Das Frühstück war nicht üppig, aber ausgewogen und gut schmeckend. Wir verabredeten uns bereits am Vorabend mit zwei anderen Teams auf einem Mc Donalds Parkplatz unweit unseres Hotels. Von dort starteten wir unsere vorletzte Etappe in Richtung deutsche Grenze, nach Kolberg. Wir durchfuhren Polen im Schnelldurchlauf, denn die Strecke führte uns über eine gut ausgebaute Strecke direkt zum Campingplatz. Unterwegs haben Alex und Kristof auf irrwitzige Weise, ein Fotostudio aufgetrieben, in Read more „15.Tag“

14.Tag

Ich bin seit 5 Uhr wach. Warum, weiß ich nicht. Mein Weg führte direkt zur Dusche. Heute war 7 Uhr Abfahrt angesagt, da wir die Litauisch-russische Grenze nach Kaliningrad überfahren wollten. Noch ein schneller Kaffee und ab ging es zum zweiten Mal Richtung Russland. Litauen war recht schnell durchfahren und unterschied sich in Sachen Natur nur unwesentlich von den anderen baltischen Staaten. Wir machten am „Hill of Cross“ halt und trauten unseren Augen nicht. Millionen von Kreuzen in allen erdenklichen Farben, Read more „14.Tag“